Zwischen mir und der Helsana gibt es keine Grundlage für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit. Es besteht für Kunden der Helsana (auch Progrès, KLuG und KK Stoffel Mels) kein Leistungsanspruch mit Kostenbeteiligung für eine komplementärtherapeutische Begleitung bei mir, deshalb gelten Helsana Kunden als Selbstzahler.